AD(H)S im Erwachsenenalter

Die ADHS-Selbsthilfegruppe richtet sich an direkt Betroffene, die sich in ihren Erfahrungen austauschen und an einer besseren Lebensbewältigung arbeiten möchten.

Wir erarbeiten gemeinsam Ziele, die wir durch gegenseitige Hilfe umsetzen wollen und tauschen uns über Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten sowie über Alltags-bewältigende Fertigkeiten aus, die wir mit Hilfe persönlicher Erfahrungen und Erkenntnissen aus der evidenzbasierten Wissenschaft bewerten. Über digitale Kommunikationsmöglichkeiten unterstützen wir uns auch außerhalb der Gruppentreffen.

Eine ADHS-Diagnose ist zwar keine Voraussetzung, sollte aber auf Dauer angestrebt werden.
Die Ansprechperson der Selbsthilfegruppe sollte vor dem ersten Gruppentreffen kontaktiert werden

Termine: dienstags, 17.30 – 19.00 Uhr

Jetzt anmelden

Weiterführende Links:

Hinweis für Gäste mit Mobilitätseinschränkung: Der Zugang zu diesen Angeboten ist leider nicht barrierefrei.

Selbsthilfegruppen
Startseite
Nach oben