Universität ohne Grenzen

Die Universität ohne Grenzen

Globales Engagement gehört zur Wertetrias der Ruhr-Universität – menschlich, weltoffen, leistungsstark. Deshalb setzt sich die Ruhr-Universität Bochum aktiv und nachhaltig für die Integration von Geflüchteten ein.

Beratung von Studieninteressierten mit Fluchthintergrund

Geflüchtete, die ein Studium beginnen oder fortsetzen möchten, können sich in der Sprechstunde beraten lassen.

An der Ruhr-Universität bereiten sich studieninteressierte Geflüchtete auf ein Studium vor. Zahlreiche Angebote unterstützen sie dabei.

Die Ruhr-Universität Bochum unterstützt geflüchtete Studierende auf ihrem Weg zu einem erfolgreichen Studienabschluss über studienbegleitende Kursangebote und Beratung.

Studierende in der Bibliothek
Geflüchtete an der RUB im Newsportal
Freizeitangebote für geflüchtete Studierende

Außer ihren Studienangeboten bietet die RUB geflüchteten Studierenden eine Bandbreite an weiteren Aktivitäten und Hilfen an.

Studentin in Blibliothek, Lehrerausbildung
Angebote für geflüchtete Pädagogen
Wissenschaftler im Labor
Angebote für gefährdete Wissenschaftler
Ehrenamtiches Engagement

RUB-Studierende und Organisationen haben Initiativen und Angebote ins Leben gerufen, die geflüchtete Studierende ehrenamtlich unterstützen. Machen Sie mit!

Universität ohne Grenzen

Die Universität ohne Grenzen bündelt und unterstützt Initiativen an der RUB für die Integration von Studieninteressierten, Studierenden und Wissenschaftlern mit Fluchthintergrund.

Beratung an der RUB
Nach oben