Infografik_Bewerbung_Schritt_3_von_5
Bewerbung Schritt 3 von 5

Entscheidungsphase und Annahme

In dieser Phase können Sie entweder ein Zulassungsangebot annehmen oder weiter abwarten. Denn bis zum Ende der Entscheidungsphase bleiben Ihnen alle bisher eingegangenen Zulassungsangebote erhalten.

Entscheidungsphase: Letzte Chance der Priorisierung

Sie haben in dieser Phase letztmalig die Möglichkeit, Ihre Bewerbungen zu priorisieren und festzulegen, welche Ihrer Bewerbungen am wichtigsten ist. Ohne Priorisierung werden Ihre Bewerbungen nach dem Eingangsdatum im Bewerbungsportal festgelegt. Ab jetzt wirkt sich die Reihenfolge der Bewerbungen auf das Zulassungsverfahren aus. Denn mit Beginn der Koordinierungsphase 2 ist nur noch ein Zulassungsangebot sichtbar: das mit der höchsten möglichen Priorität . Alle niedriger priorisierten Zulassungsangebote der Koordinierungsphase 1 und der Entscheidungsphase verfallen.

Koordinierungsphase 2

Falls Sie bis jetzt noch keinen Studienplatz angenommen haben, ist für Sie bei hochschulstart.de in dieser Phase eine Liste mit bis zu zwölf von Ihnen priorisierten Studienwünschen hinterlegt. Wie oben beschrieben wird Ihnen jetzt nur das derzeit bestmögliche Angebot mit der jeweils höchsten Priorität angezeigt.

Sie erhalten weitere Zusagen nur noch für Studienplätze, die Sie auf Ihrer Liste höher priorisiert haben, und es bleibt immer nur das am höchsten priorisierte Zulassungsangebot erhalten. Die Zuordnung auf Ihrer Wunschliste ist daher außerordentlich wichtig. Entspricht das Zulassungsangebot der Priorität 1, wird es automatisch in eine Zulassung umgewandelt.

Automatische Zulassung

Nehmen Sie keines der Studienplatzangebote an, wird zum Ende der Koordinierungsphase 2 aus dem Zulassungsangebot mit der höchsten Priorität automatisch ein Zulassungsbescheid. Dies nennt sich auch passive oder automatische Zulassung. Sie sind allerdings nicht verpflichtet, sich an einer Hochschule einzuschreiben, wenn hochschulstart.de Ihnen automatisch einen Studienplatz zuweist.

Zulassungsbescheid

Wenn Sie sich für ein Studium an der Ruhr-Universität entschieden haben und über hochschulstart.de die Zulassung angenommen haben, laufen alle weiteren Schritte direkt über die RUB. Öffnen Sie bitte das Infoportal Zulassung der Ruhr-Universität. Dort steht Ihr Zulassungsbescheid am Tag nach der aktiven oder passiven Zulassung zum Download bereit. Der Zulassungsbescheid enthält weitere Informationen wie den Termin für die persönliche Einschreibung.

Zum Infoportal Zulassung

Bewerbung Schritt 1 von 5
So geht es weiter

Keine Zulassung erhalten? Weitere Chancen in den Clearingverfahren

Falls Sie über hochschulstart.de keinen Studienplatz bekommen oder einen Ablehnungsbescheid erhalten haben, besteht für Sie eventuell noch eine Chance auf einen Studienplatz:

  • ... wenn der gewählte Studiengang am Clearingverfahren von hochschulstart.de teilnimmt. Die Teilnahme am Clearingverfahren erfolgt nicht automatisch, Sie müssen sich erneut über hochschulstart.de bewerben. Ihren Account mit BID und BAN können Sie weiterverwenden, er gilt auch, wenn Sie sich zu späteren Semestern erneut bewerben wollen.
  • ... wenn noch Studienplätze frei sind, lässt die RUB noch gültige Bewerber entsprechend den Ranglisten zu – halten Sie daher das Infoportal Zulassung im Auge.

Weitere Informationen zum Clearingverfahren finden Sie auf den Seiten von hochschulstart.de

Offene Fragen?

Fragen können Sie per E-Mail an zulassungsstelle@uv.rub.de senden oder an unsere Bewerbungshotline richten: Tel.: +49 234 32 26644

Nach oben