muTiger - für mehr Zivilcourage

Courage
muTiger

Zivilcourage ist gefordert, mehr denn je. Doch was ist sinnvoll, wo sind die Grenzen?

Zwei Kursleiter der muTiger-Stiftung vermitteln in diesem Kurs wichtige Grundlagen, um selbstbewusster, souveräner, aufmerksamer, kurz: muTiger zu werden.

In unseren muTiger-Kursen lernen die Teilnehmenden, sich in bedrohlichen Situationen richtig zu verhalten, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Die muTiger-Kurse sind zertifiziert, die Inhalte wurden in Kooperation mit der Polizei erarbeitet. In den vierstündigen Kursen lernen die Teilnehmer, was Zivilcourage bedeutet.

Nachgestellte Konfliktsituationen lösen die Teilnehmer/innen mittels erlernter Taktiken und Techniken gemeinsam. Dabei erhalten sie die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu reflektieren und bekommen Tipps, wie sie im Fall der Fälle effektiv helfen können.

  • max. 16 Teilnehmende

Info & Kontakt

Termine

  • Mo, 13. Januar 2020, 14 – 18 Uhr

Leitung

  • Zwei Kursleiter der muTiger-Stiftung

Es ist uns wichtig, dass alle Teilnehmenden die Veranstaltung gemeinsam genießen können. Bitte teilen Sie uns hierzu Ihren persönlichen behinderungsbedingten Bedarf zum Beispiel in Bezug auf Kommunikation und räumliche Barrierefreiheit mit. Für Begleit­personen sind ebenfalls Sitzplätze reserviert. Sollten Sie Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

Formular
* = Pflichtfeld
Speziell für Studierende
Startseite
Nach oben