Studium

Neuerungen für das Wintersemester 2018/2019

Neue Masterangebote in den Sportwissenschaften, digitalisierter Bewerbungsprozess für die Masterbewerbung und mehr zulassungsfreie Bachelor-Studienfächer – wer sich zum kommenden Wintersemester an der RUB bewirbt, bleibt hier auf dem neuesten Stand.

Mehr zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge

Für die Bachelor-Studiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik, Chemie und Geowissenschaften entfällt die Zulassungsbeschränkung durch den Numerus Clausus. Damit sind insgesamt 24 Bachelor-Studiengänge an der RUB zulassungsfrei.

Zum Studienangebot

Erweiterte Sprechzeiten

Erste Anlaufstelle für alle Studieninteressierten ist die Zentrale Studienberatung. Die Experten haben ihre offene Sprechstunde dauerhaft ausgeweitet und stehen Interessierten jetzt 20 Stunden pro Woche ohne Anmeldung zur Verfügung. Einzelberatungen können dazu wie gewohnt per Mail vereinbart werden, hinzukommt die tägliche Telefon-Sprechstunde.

Zur Zentralen Studienberatung

Neue Masterstudiengänge in den Sportwissenschaften

Die Fakultät für Sportwissenschaft hat ihr Studienangebot überarbeitet und bietet ab dem Wintersemester 2018/2019 zwei neue Masterstudiengänge in den Bereichen "Management und Consulting im Sport" und "Sport, Exercise and Health Sciences" an.

Der Masterstudiengang "Management und Consulting im Sport" ...

... ist einzigartig an deutschen Universitäten, da er Aspekte der Organisationsentwicklung, der Sportpsychologie und Betriebswirtschaftslehre verbindet.

Zum Studiengang

Der Masterstudiengang "Sport, Exercise and Health Sciences" ...

... baut das internationale Studienangebot der RUB weiter aus, da die Unterrichtssprache Englisch ist. Die Studierenden werden im ersten Studienjahr ihre Kenntnisse in den Bereichen Trainings- und Bewegungswissenschaften und Sportmedizin und Sporternährung ausbauen. Im zweiten Jahr wählen sie eine Forschungsfrage aus einem der drei Bereiche und beschäftigen sich beispielsweise mit den Themen "Regenerationsmanagement im Sport" oder "Prävention von Rückenschmerzen".

Zum Studiengang

Digitalisierter Bewerbungsprozess: Bewerbung für den Master vereinfacht

Die Bewerbung für einen Masterstudiengang ist ab sofort noch schneller zu erstellen: Interessierte tragen ihre persönlichen Daten im Online-Portal ein und erhalten im Anschluss per Mail ein Kontrollblatt. Dort sind alle Unterlagen aufgezählt, die sie im Infoportal Zulassung hochladen müssen, um die Bewerbung zu vervollständigen. Sie müssen keine Unterlagen mehr auf dem Postweg einreichen.

Nicht vergessen

Bewerbung Merkzettel
Merkzettel mit der Aufschrift Online-Bewerbung!

Bewerbungsschluss für zulassungsbeschränkte Bachelor- und Masterstudiengänge ist der 15. Juli 2018.

Jetzt bewerben

Nach oben