Offener Meditationstreff

Die Praxis der Meditation hat viele Gesichter und erscheint innerhalb unterschiedlicher Traditionen. In dieser offenen Gruppe steht vor allem die Achtsamkeitsmeditation im Zentrum der Praxis, welche seit Jahren in aller Munde ist.

Sei es zur Stressminderung oder Leistungssteigerung, im Rahmen östlicher Spiritualität, zur Selbsterfahrung, im Yogakurs oder als Gegenstand wissenschaftlicher Studien – die Achtsamkeitsmeditation erfreut sich Aufmerksamkeit allerseits. Aufmerksamkeit, Bewusstheit, die Wahrnehmung seiner selbst, der eigenen Gedanken und Gefühle und ihrer Veränderung sowie eine offene, nicht urteilende, freundliche Haltung sind nur ein paar Begriffe, die mit der Praxis der Achtsamkeit verbunden sind.

In dieser offenen Gruppe möchten wir uns Zeit nehmen zum regelmäßigen Sitzen und Meditieren. Das Angebot richtet sich an alle, die bereits Erfahrung haben (z. B. durch das Achtsamkeitstraining des Hochschulsports) oder die einfach mal reinschnuppern und ausprobieren möchten.

Termine: montags, 18.30 – 20.00 Uhr, fortlaufend

Anmeldung: oase@rub.de / 0234-32-22332

Initiativen
Startseite

Hinweis für Gäste mit Mobilitätseinschränkung: Der Zugang zu diesen Angeboten ist leider nicht barrierefrei.

Nach oben