Studium/Vor dem Studium
Schüler-Praktika an der RUB
Schüler-Praktika an der RUB

Praktika für Oberstufenschüler

Die RUB bietet verschiedene Praktika für Oberstufenschülerinnen und -schüler an:

  • Bei den Hochschulpraktika besuchen Sie Vorlesungen und erhalten Einblick in den Alltag des Studiums.
  • Bei Praktika in der Fachbereichen lernen Sie die Fakultäten kennen.
  • In betrieblichen Praktika können Sie die Ausbildungsbetriebe und Werkstätten der RUB erkunden.

Hochschulpraktika

Ein Hochschulpraktikum an der RUB ist sowohl für einzelne Personen möglich („Studieren probieren“) als auch für Gruppen („Gruppenpraktikum“, meist von der Schule begleitet). Beide Praktika sind in der Organisationsstruktur sehr ähnlich und können auch als Teil des „Dualen Orientierungspraktikums“ durchgeführt werden. Bei diesem besuchen die Praktikanten zunächst eine Hochschule, um darauf in einem Betrieb die Praxis kennen zu lernen.

Hochschulpraktika können nur in einem Zeitraum während der Vorlesungszeit angeboten werden (nicht in den ersten oder letzten zwei Wochen).
In den nächsten Semestern wäre dies:

  • vom 21. Oktober 2019 bis zum 24. Januar 2020
  • vom 20. April 2020 bis zum 3. Juli 2020

„Studieren probieren“: Praktikum und Mentoring

Beim Praktikum „Studieren probieren“ erhalten Oberstufenschüler die Möglichkeit, in Vorlesungen oder Seminare reinzuschnuppern und Kontakt zu Studierenden der RUB aufzunehmen.

Beim diesem Studium auf Probe ist es möglich, individuell Veranstaltungen mehrerer Fächer zusammenzustellen. Im Gespräch mit Studierenden können viele Fragen zum Studium gestellt werden. Da die Praktikanten nicht ständig betreut werden, erfordert das Praktikum ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Selbstorganisation.

Die Dauer des Praktikums richtet sich nach der Schule (meist ein bis zwei Wochen). Bei freiwilligen Praktika liegt die Dauer im Ermessen der Schüler.

Eine Anmeldung (von der Schule unterschrieben) benötigen wir spätestens vier Wochen vor Praktikumsbeginn.

Anmeldeformular

Wir sind bemüht, allen Interessierten einen Praktikumsplatz zur Verfügung stellen, es kann jedoch vorkommen, dass bei besonders hoher Nachfrage nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden können.

Duales Orientierungspraktikum / Gruppenpraktikum

Ein Duales Orientierungspraktikum umfasst in der Regel eine Woche an der Universität, der meist eine Woche Praktikum in einem Betrieb folgt. Ansonsten ist es wie „Studieren probieren“ organisiert.

Oft wird das Duale Orientierungspraktikum von der Schule begleitet, die ganze Schülergruppen anmeldet. Gruppen sollten etwa drei Monate vor Praktikumsbeginn angemeldet werden. Für Lehrer haben wir einen Fahrplan zur Planung eines Gruppenpraktikums zusammengestellt.

Organisieren Sie als Schüler selbst Ihr duales Praktikum? Für Sie gelten die gleichen Abläufe wie für das Praktikum „Studieren probieren“ (oben beschrieben). Auch den betrieblichen Teil des Praktikums müssen Sie selbst arrangieren, sofern dies von Ihrer Schule vorgesehen ist.

Für alle Fragen: Ansprechperson

Eva-Maria Holzgreve
Raum SSC 0/233
Tel.: 0234/32-23863
Mail: Eva-Maria.Holzgreve@uv.rub.de

So wird das Hochschulpraktikum geplant

Schritt 1: Fach / Fächer auswählen

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, in verschiedene Fächer hineinzuschnuppern. An der Ruhr-Universität gibt es eine große Auswahl, in den Beschreibungen unseres Studienangebots finden sich auch Informationen darüber, zu wem welches Fach passt. Das Praktikum ist in allen Bachelorfächern der RUB möglich.

Zum Studienangebot

Schritt 2: Praktikum anmelden

Die von der Schule unterschriebene Anmeldung rechtzeitig (spätestens vier Wochen vor Praktikumsbeginn)

  • als Scan/Foto an schulen@uv.ruhr-uni-bochum.de senden oder
  • vor Ort bei der Jungen Uni abgeben oder
  • per Post senden an:
    Ruhr-Universität Bochum
    Junge Uni
    Gebäude SSC, Ebene 1
    Universitätsstraße 150
    44801 Bochum

Schritt 3: Studentisches Mentoring anfragen (optional)

Die Junge Uni vermittelt auf Wunsch gerne den Kontakt zu einem Studenten oder einer Studentin des gewählten Fachs. So können im Vorfeld des Praktikums viele Fragen zu dem Wunschfach per E-Mail geklärt werden. Student und Praktikant können sich während Ihres Praktikums auf dem Campus treffen. Bei Interesse einfach per E-Mail anmelden. (Siehe Ansprechperson oben).

Schritt 4: Veranstaltungen wählen

Mit Unterstützung der Jungen Uni erstellen Sie einen Stundenplan aus den Veranstaltungsangebote eines Fachs oder mehrerer Fächer.

Schritt 5: Willkommen an der RUB!

Bei Fragen oder Problemen helfen die Jungen Uni und die studentischen Mentoren mit jeder Menge gute Tipps zum Studium.
Hier noch einige Links zur Orientierung:

Ingenieurwissenschaftliches Praktikum

Mit dem Praktikum Alles ING! schnuppern Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klasse zwei Wochen in den Sommerferien in das ingenieurwissenschaftliche Studium, den Alltag und die Berufspraxis von Mitarbeitenden und Forschenden der drei ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der RUB: Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Elektrotechnik und Informationstechnik und Maschinenbau.

Weitere Informationen und Anmeldung über das Verbundprojekt ELLI (Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften)

Zu ELLI

Praktikum im Fachbereich

Auch einige Institute der RUB bieten Schülerpraktika an. Wer sich Einblicke in ein Labor oder eine wissenschaftliche Arbeitsgruppe verschaffen will, bewirbt sich einfach direkt an der jeweiligen Fakultät.

Kontakte / Angeboten der Fakultäten

Fachoberschulpraktika und Praktika im Ausbildungsberufen

Die RUB ist einer der größten Ausbildungbetriebe in Bochum: In vielen der über 20 verschiedenen Ausbildungsberufen werden auch Jahrespraktika angeboten, mit denen Sie die Fachhochschulreife erwerben.

Weitere Informationen bei der zentralen Ausbildungsstelle der RUB.

RUB-Ausbildungsstelle

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) an der RUB

An einigen Einrichtungen der RUB ist es möglich, ein Freiwilliges soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst abzuleisten. So sucht etwa die Oase jedes Jahr neue Bundesfreiwilligendienstleistende. In der Einrichtung des Dezernats Studierendenservice und International Office werden Coachings und Workshops und offene Sprechstunden speziell für Studierende angeboten, außerdem ist die Oase Treffpunkt von Initiativen, Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise.

Zur Oase

Rote Markierung wird in einem Kalender eingetragen
Was findet demnächst statt?
Angebote ab der Oberstufe
Nach oben