Ehrenamt
Ehrenamt

Soziales, Gesellschaft und Rhetorik

Dies Gruppen beschäftigen sich mit gesellschaftlichen und sozialen Themen.

Amnesty International

Hochschulgruppe Bochum

Amnesty ist Teil einer weltweiten Bewegung, die sich für den Schutz der Menschenrechte einsetzt - und zwar ganz konkret für tausende Menschen in Gefahr. Aufdecken - Informieren - Handeln - Verändern. Der Erfolg unserer Arbeit resultiert aus diesen vier Aufgaben. Die Amnesty International Hochschulgruppe der RUB besteht aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich in ihrer Freizeit für die Freilassung politischer Gefangener einsetzen. Die Gruppe veranstaltet Informationsstände oder Infoabende und organisiert auch größere Aktionen wie die jährliche Amnesty Kunstauktion im Schauspielhaus Bochum.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Termine: jeden 1. + 3. Dienstag im Monat, 19.00 – 21.00 Uhr

Jetzt anmelden

Weitere Infos

Ingenieure ohne Grenzen

Hilfe zur Selbsthilfe

Wir unterstützen Menschen, für die die Versorgung der infrastrukturellen Grundbedürfnisse durch Not oder Armut nicht vorhanden oder gefährdet ist. Wir lösen akute Probleme in den Bereichen Wasser-, Sanitär- und Energieversorgung sowie Brückenbau und verbessern durch die Sicherung der infrastrukturellen Grundversorgung die Lebensbedingungen der Menschen. Erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit bedeutet für uns, in gemeinsamen Projekten mit lokalen Partnern praktische und professionelle Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen. Wirksame Unterstützung heißt, dass ein Projekt erst dann erfolgreich abgeschlossen ist, wenn es Menschen vor Ort selbstständig weiterführen können – Hilfe zur Selbsthilfe.

Termine: für das „Kennenlernen-Treffen“ zu finden unter:

Ingenieure ohne Grenzen

Weitblick e.V. Bochum

Weitblick ist eine gemeinnützige Studierendeninitiative und setzt sich für einen weltweit gerechteren Zugang zu Bildung ein. Unser Verein in Bochum hat sich 2016 aus Studierenden aller Fachrichtungen gebildet, die Lust und Spaß daran haben, gemeinsam Bildungsprojekte zu planen und umzusetzen, sowohl lokal als auch international.

Du möchtest dich neben deinem Studium engagieren? Neue nette und interessante Menschen kennenlernen? Dann würden wir uns sehr freuen, dich in unserer nächsten Sitzung zu sehen.

Termine: jeden 1. + 3. Dienstag im Monat, 18.00 - 20.00 Uhr

Kontakt: bochum@weitblicker.org

Jetzt anmelden

Weitere Infos

Wertabspaltungskritischer Lesekreis

Warum sind wir die Agenten des bewusstlosen, widersprüchlichen und zerstörerischen Prozesses der Kapitalverwertung? Wie bestimmt er unser tägliches Denken und Handeln und wie können wir uns seiner bewusst werden? Ist es möglich, diesen Prozess zu überwinden, so dass ein besseres Leben für alle möglich wird? Mit solchen Fragen wollen wir uns beschäftigen. Durch die Lektüre und Diskussion ausgewählter Passagen des Marxschen „Kapitals“ und wert(abspaltungs) kritischer Texte wollen wir zu einem adäquaten Verständnis der von Marx entdeckten Zusammenhänge und bis heute andauernden Entwicklungen gelangen.

Neuzugänge sind uns jederzeit willkommen!

Termine: jeden 3. Freitag im Monat, 19.00 - 21.00 Uhr, fortlaufend

Jetzt anmelden

Regionaltreffen vom Netzwerk kurdischer Akademiker/Innen e.V.

Der bundesweite Verein Kurd-Akad. Netzwerk kurdischer Akademiker/innen e.V. wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, Hochschulabsolvent/innen und Akademiker/innen zu vernetzen. Dabei steht insbesondere im Vordergrund, den sozialen, kulturellen und politischen Belangen der Kurden/innen in Europa und Kurdistan auf akademischer Ebene Ausdruck zu verleihen. Die Aktivitäten des bundesweiten Vereins sind unter www.kurd-akad.com einsehbar.

In den Regionaltreffen werden die Vereinstätigkeiten entwickelt und umgesetzt.

Termine: jeden 1. Freitag im Monat, 18.30 Uhr - 20.30 Uhr, fortlaufend

Jetzt anmelden

Bochum Toastmasters

Ein deutsch-englischsprachiger Rhetorikclub

Sie möchten frei reden können? Sie wollen wissen, wie Ihr Auftreten auf andere wirkt?

Dann kommen Sie zu uns - den Bochum Toastmasters. In entspannter Atmosphäre lernen Sie durch ständiges Training , Körpersprache effektiv während einer Rede einzusetzen und neue Techniken auszuprobieren. Ein motivierendes Feedback hilft dabei, sich seiner Wirkung auf das Publikum
bewusst zu werden. Sie lernen auch zu moderieren und Führungstechniken zu entwickeln.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 13,00 € im Monat.

Termin: montags, 19.00 – 21.00 Uhr, fortlaufend

Jetzt anmelden

Weitere Infos

Ortsgruppentreffen von ArbeiterKind.de

  • Sie verzweifeln am Motivationsschreiben für ein Stipendium, an einer Hausarbeit oder dem BAföG-Antrag?
  • Sie möchten mit jemandem sprechen, der ihr Fach studiert hat?

Alle Fragen zum Studium beantworten unseren Ehrenamtlichen. Wir sind Studierende, Absolventen und Berufstätige, die meist selbst als Erste in ihrer Familie studiert haben. Daher kennen wir viele dieser Zweifel, Unsicherheiten und Probleme aus eigener Erfahrung.
Unser Treffen bietet die Möglichkeit, Fragen zu stellen und andere kennenzulernen, die in einer ähnlichen Situation sind und waren.

Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat, 18.00 – 20.00 Uhr

Jetzt anmelden

Für Gäste mit Mobilitätseinschränkung: Der Zugang zu diesen Angeboten ist leider nicht barrierefrei.

Initiativen
Startseite
Nach oben