Sportarten und Bewegungsfelder

Sportpraxis spielt hier die Hauptrolle – ob in Transfer-Projekten oder in Lehrveranstaltungen. Studierende gewinnen Einblick in unterschiedlichste Sportarten und Bewegungsfelder und erlangen die zur Vermittlung erforderlichen didaktisch-methodischen Kenntnisse.

Sportler läuft über eine Tartanbahn

Immer schön in Bewegung bleiben – ob auf der Tartanbahn, auf dem Tennisplatz, in der Sport- oder Schwimmhalle. Die Fakultät für Sportwissenschaft bietet eine große Auswahl unterschiedlicher Sportarten und Bewegungsfelder. Hier finden Sie eine Übersicht und Ansprechpersonen.

Der LFB Sportarten und Bewegungsfelder setzt sich dafür ein, wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis zu bringen. Der Transfer erfolgt in Form von zahlreichen Kooperationen mit Organisationen aus den Bereichen Sport und Gesundheitsförderung.

Von B wie Badminton bis W wie Windsurfen: In unterschiedlichsten Sportarten und Bewegungsfeldern erwerben Studierende hier die didaktisch-methodischen Grundlagen und können diese im weiteren Verlauf des Studiums vertiefen.

Interessieren Sie sich für den Lehr- und Forschungsbereich Sportarten und Bewegungsfelder? Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Aufgaben.

Zu Wasser und zu Land, überdacht und unter freiem Himmel: Für die Veranstaltungen des LFB Sportarten und Bewegungsfelder steht eine große Auswahl unterschiedlichster Sportstätten zur Verfügung.

Zu den Publikationen
Zurück zur Übersicht
Nach oben