Studentinnen machen sich stark
Studentinnen der RUB auf dem Campus
Studentinnen der RUB auf dem Campus

Starke (und stärkende) Angebote an der RUB

Die RUB hat jede Menge zu bieten, wenn es um Unterstützung, Beratung und Stärkung geht. Wir haben hier eine Übersicht zusammengestellt.

  • Einzelberatung der psychologischen Studienberatung
    Manchmal wird alles zuviel: Die Probleme wachsen über den Kopf und Versuche, die Schwierigkeiten allein zu bewältigen, waren nicht erfolgreich. In professionell geführten, vertrauensvollen Gesprächen lassen sich neue Perspektiven eröffnen und Lösungswege entwickeln.

  • Selbstmarketing für Frauen
    In diesem Workshop lernen Sie als Frau, falsche Zurückhaltung zu beheben und die eigenen Stärken und Fähigkeiten selbstbewusst ins rechte Licht zu rücken.

  • Bewerben für Studierende mit Kindern
    Viele junge Eltern sehen sich beim Bewerben bestimmten Vorurteilen ausgesetzt. Das führt zwangsläufig zu der Frage, wie man mit diesem Thema in der Bewerbung sinnvoll umgeht und wie es gelingt, aus einer Position der Rechtfertigung herauszukommen.

  • Facebookgruppe Studierende mit Kind
    In der Facebook-Gruppe RUB-Studieltern tauschen sich Studierende mit Kindern aus, berichten von ihren Erfahrungen und finden gemeinsam Lösungen, um Hindernisse zu meistern.

  • Beratungsangebote des International Office/RUBiss
    Das Studium in einem fremden Land mit einer unbekannten Kultur ist oftmals eine Herausforderung: eine neue Sprache, Bürokratie, Formalitäten und unbekannte soziale und universitäre Strukturen müssen bewältigt werden. Im International Office finden Sie deshalb auch Hilfe in Bereichen, die nicht immer in unmittelbarem Zusammenhang mit der Universität stehen – denn nur wenn Sie sich wohl fühlen, können Sie auch erfolgreich studieren.

  • Beratungsangebote des Beratungszentrum zur Inklusion Behinderter (BZI)
    Behinderte und chronisch kranke Studierende sehen sich im Studium vielfältigen Herausforderungen gegenüber. Zur Unterstützung Ihrer Gleichstellungsbemühungen können Sie die fachkundige, studienbegleitende Beratung des Akademischen Förderungswerkes im Beratungszentrum zur Inklusion Behinderter in Anspruch nehmen.

  • Beratungsangebote Career Service
    Der Career Service unterstützt Studierende mit Informationen und Beratung, Veranstaltungen und Vorträgen, Kursen und Workshops sowie persönlichem Coaching dabei, Ihr Studium praxisnah zu organisieren und erfolgreich in die Arbeitswelt zu starten.

  • Beratung zu Studienzweifeln
    „Entspricht mein Studienfach noch meinen Vorstellungen? Bin ich an einer Uni überhaupt richtig? Bin ich mit meiner aktuellen Lebenssituation zufrieden?“ Viele Studierende erleben im Laufe ihres Studiums Zweifel. Solche Zweifel verdeutlichen erst einmal, dass sich eine Person mit ihrer aktuellen Situation auseinandersetzt – ein ganz gewöhnlicher Vorgang! Bleiben die Zweifel jedoch über einen längeren Zeitraum bestehen, sollte ihnen unbedingt nachgegangen werden.

  • Autonomes Frauen*Lesbenreferat der RUB
    Hier gibt es Informationsmaterial zu folgenden Themen: Frau* und Universität, Studieren mit Kind, Frauen*plätze in Bochum und Umgebung, Frau* und Karriere, Frauen*förderung, Gewalt gegen Frauen*, Coming Out, Frauen*- und/oder Lesbenpolitik.

  • Lore-Agnes-Programm
    Mit den Lore-Agnes-Projekten fördert das Rektorat der RUB ab dem Jahr 2015 jährlich innovative, Erfolg versprechende Gleichstellungsmaßnahmen an der RUB. Dafür stehen jährlich 150.000 Euro zur Verfügung.

Fehlt ein Angebot?

Gibt es ein tolles Angebot der RUB, das Ihrer Ansicht nach in dieser Aufzählung fehlt?

Das Projekt „Studentinnen machen sich stark!“
Nach oben