Campus Sommer
Im Sommer: Blumen vor dem Audimax

Studium starten in Coronazeiten

Eingeschrieben – und jetzt?!! Die Ruhr-Universität läuft im Basisbetrieb und alle Mitglieder der Fakultäten und der Verwaltung erstellen derzeit onlinegestützte Lehrveranstaltungen, Beratungsangebote und Services. Wir heißen unsere neuen Studierenden dennoch willkommen und haben alle Möglichkeiten zusammengestellt, sich bestmöglich auf das Studium vorzubereiten.

Geduldig sein & auf dem Laufenden bleiben

Alle vorhandenen Informationen zum Betrieb der RUB vor dem Hintergrund des Coronavirus finden Sie auf zentralen Webseiten, die laufend aktualisiert werden. Schauen Sie hier regelmäßig nach, um keine wichtigen Bestimmungen zu verpassen.

Für dringende Fragen, die nicht auf den zentralen Seiten beantwortet werden, stehen wir Ihnen natürlich zur Seite. Kontaktinformationen finden Sie unten auf der Seite. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht jedes Anliegen umgehend bearbeiten können.

Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung

Die Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung (bsz) wird von der Studierendenvertretung erstellt und hält alle Hochschulangehörigen über das Campusleben auf dem Laufenden. Für die Erstsemester im Sommersemester 2020 gibt es eine Sonderausgabe.

Fakultäten und Fachschaften kennenlernen – vorerst online

Über das Studienangebot der RUB gelangen Sie zu allen wichtigen Informationen über Ihren Studiengang und finden die Links zu den Webseiten der jeweiligen Studiengänge, Fachberater und Fachschaften:

  • Lesen Sie aufmerksam die Studieninformationen zu Ihrem Fach/Ihren Fächern.
  • Besuchen Sie die entsprechende Webseite Ihres Studiengangs. Hilfreich sind hier etwa die kommentierten Vorlesungsverzeichnisse, die ausführlichere Informationen zu den Lehrveranstaltungen enthalten und Studienhinweise und Empfehlungen für Erstsemester geben.
  • Besuchen Sie die Webseite Ihrer Fachschaft, die wertvolle Hinweise aus studentischer Perspektive gibt. Wenn diese über soziale Medien kommuniziert, folgen Sie den entsprechenden Kanälen.
  • Gibt es weitere Fragen zum Studium oder zum Fach, sind die Zentrale Studienberatung und die Fachberater (Links ebenfalls im Studienangebot) für alle neuen RUB-Studierenden und ihre Fragen da.

Digitale Vorkurse

Alle Einführungsveranstaltungen in Präsenz für Erstsemester sind vorerst abgesagt worden. Die Fakultäten arbeiten bereits an Alternativen, die ohne Präsenz auskommen.

Generell bietet die RUB bereits einige Online-Kurse zur Studienvorbereitung an:

Das Kursangebot der RUB-Brücke beinhaltet Grundlagen der Naturwissenschaften, MathePlus, Latein für Geisteswissenschaftler, Chinesisch, Koreanisch und Japanisch. Die Kurse sind ganzjährig ohne Registrierung verfügbar.

Weitere kostenlose Online-Kurse bietet das Portal Studiport. Studienanfängerinnen und -anfänger können hier zu Mathematik und Sprach- und Textverständnis fehlende Kenntnisse erwerben oder vorhandenes Schulwissen vertiefen. Wissenstests stufen dabei den persönlichen Kenntnisstand ein.

Über einen Moodlekurs können sich internationale Studierende mit Campus Guides vernetzen und austauschen. Campus Guides sind Studierende des jeweiligen Fachs.

Online-Services

Das wichtigste Kommunikationsmittel an der RUB sind E-Mails, daher erhält jeder Student eine eigene RUB-Mailadresse. Wichtige Mitteilungen rund um Ihr Studium bekommen und versenden Sie per Mail.

Zur Studienorganisation gibt es darüber hinaus den Online-Dienst eCampus, über den Sie sich für Veranstaltungen anmelden und den Stundenplan erstellen können, Ihr NRW-Ticket und Ihre Studienbescheinigung herunterladen.

Über den RUB-Mailaccount und eCampus werden alle wichtigen Informationen rund um das Studium mitgeteilt.

Auf welchem Weg Informationen zur Stundenplangestaltung kommuniziert werden, ist derzeit noch in Abstimmung.

Machen Sie sich mit allen Online-Diensten vertraut.

Wie können Studierende, die nach dem 16.3.2020 eingeschrieben wurden, die Online-Dienste der RUB nutzen?

RUB-Loign-ID:

Mit der Immatrikulation (Einschreibung) haben Sie eine sogenannte RUB-LoginID bekommen. Das ist eine persönliche Kennung (Schlüssel) für den direkten Zugang zu einer Reihe von Diensten, die die Ruhr-Universität ihren Studierenden über das Internet anbietet.

Sie beginnt mit den ersten Buchstaben Ihres Nachnamens plus einer willkürlichen Folge weiterer Buchstaben, also bei Max Mustermann etwa mustemf2.

Zu dieser RUB-LoginID müssen Sie unmittelbar nach Ihrer Immatrikulation (Einschreibung) ein Passwort setzen. Benutzen Sie hierfür den diesen Link. Klicken Sie dort auf den Link "Passwort setzen / zurücksetzen".

Legen Sie alle Infos zur RUB-LoginID und ihrem Passwort gut ab, Sie werden die Daten während ihres Studiums häufig gebrauchen.

E-Mail-Adresse

Bei der Immatrikulation (Einschreibung) haben Sie eine E-Mail-Adresse der Ruhr-Universität bekommen. Sie spielt in Ihrem Studium eine zentrale Rolle, da über sie nahezu die komplette Korrespondenz von Seiten der Lehrenden, des Studierendensekretariats und des Prüfungsamtes mit Ihnen läuft.

Sie hat die Form >Vorname<.>Nachname<@ruhr-uni-bochum.de", also etwa Max.Mustermann@ruhr-uni-bochum.de.

Zugang zu Ihren Mails erhalten Sie über den RUB-eCampus. Bitte beachten Sie: Der Anmeldename zum Abrufen Ihrer Mails ist Ihre LoginID. Alle weiteren Informationen zur Nutzung Ihres Postfaches finden Sie hier.

RUB eCampus

Über den RUB eCampus können Sie Ihr Studium online organisieren. Sie nutzen die Plattform, um sich für Ihre Veranstaltungen und Prüfungen anzumelden, erstellen sich Ihren individuellen Stundenplan, drucken Ihre Studienbescheinigung und verwalten Ihre persönlichen Daten.

Anmeldung eCampus

Wählen Sie dort die Anmeldung per RUB-LoginID & Passwort und ggf. Smartphone.

Sofern sie sich für ein wirtschaftswissenschaftliches Fach, ein ingenieurwissenschaftliches Fach oder den Studiengang „Angewandte Informatik“ eingeschrieben haben, werden Sie für die Anmeldung zu Prüfungen oder auch zum Drucken einer Leistungsübersicht eine zusätzliche Plattform namens "FlexNow" nutzen. Informationen hierzu finden Sie hier.

Kartenlesegerät besorgen

Haben Sie Ihren Studierendenausweis, die RUB-Card, bereits erhalten, raten wir Ihnen, ein Chipkartenlesegerät zu erwerben.

Das Kartenlesegerät ist im Regelbetrieb am Infopoint in der Universitätsverwaltung erhältlich, grundsätzlich funktioniert jedes Chipkartenlesegerät, das den PC/SC-Standard unterstützt. Weitere Informationen erhalten sie auf den Seiten zur RUB-Card.

Mit dem Gerät und der LoginID, die Sie bei der Einschreibung erhalten haben, ist der Studierendenausweis der Schlüssel zu eCampus und Sie können das Passwort für Ihre rub.de-Mailadresse setzen.

​​​​​​Sonst gut vorbereitet?

Auch neben dem Studium gibt es gegebenenfalls noch vieles im Vorfeld zu organisieren, wie Unterkunft oder Studienfinanzierung. Einen formlosen Antrag auf Bafög-Förderung können Sie etwa schon nach der Immatrikulation stellen – auch online.

Zuständig für die Förderung des Studiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz ist das Akademische Förderungswerk (Akafö), bei dem Sie auch einen Wohnheimplatz beantragen können.

Weitere Fragen?

Um einen wirkungsvollen Beitrag zur Verlangsamung der Corona-Epidemie zu leisten, hat die Ruhr-Universität Bochum und alle ihre Einrichtungen auf einen Basisbetrieb umgestellt und alle Gebäude sind bis auf weiteres geschlossen – auch die Receptions im Studierenden Service Center (SSC) und der Universitätsverwaltung (UV).

Das Serviceangebot wurde umgestellt und die persönlichen Sprechzeiten entfallen, Beratungen werden fast ausschließlich per Mail durchgeführt – die Einrichtungen sind aber weiterhin für Sie da.

  • Fragen zum Studium allgemein
    Zentrale Studienberatung
    zsb@rub.de oder per Telefon/Skype
  • Fragen zur Unterstützung bei persönlichen Anliegen/Problemen, die den Studienerfolg behindern
    Psychologische Studienberatung
    psychberatung@rub.de und in der telefonischen Sprechstunde (Mo - Fr, 10 - 11 Uhr): 0234 / 32 23860
  • Fragen von Internationalen Studierenden und Austauschstudierenden
    RUBiss: International Student Services der RUB
    rubiss@rub.de oder per Skype /Moodle > weitere Informationen
    bei Zulassungsfragen: Zulassungsstelle international
    admission@uv.rub.de

Wichtig: Da die Zahl der eingehenden Mails derzeit sehr hoch ist, kann die Bearbeitung Ihres Anliegens etwas länger als gewöhnlich dauern. Wir bitten um Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Neu an der RUB?
Nach oben