Universität ohne Grenzen
Universität ohne Grenzen
Universität ohne Grenzen

Über "Universität ohne Grenzen"

Die Ruhr-Universität Bochum setzt sich aktiv und nachhaltig für die Integration von Geflüchteten ein. Wir sind der festen Überzeugung, dass Wissenschaft und Forschung keine Grenzen kennen, und leisten gern unseren Beitrag zur Willkommenskultur.

Wir haben als eine der ersten Universitäten in Deutschland ein Programm etabliert, um Geflüchtete mit akademischem Hintergrund in ein Studium zu führen.

Stetige Weiterentwicklung

Das Dezernat 2 (Studierendenservice & International Office) baut in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen der RUB sein Beratungs- und Betreuungsangebot für geflüchtete Studierende und Wissenschaftler kontinuierlich aus.

Kontakt

Rebekka Kirsch

Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Projekten haben oder uns bei unserer Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

rebekka.kirsch@uv.rub.de

Tel: 0234 32-22199

Das Projekt „Universität ohne Grenzen“ wurde in der Startphase unterstützt von inSTUDIES.

Ansprechpartner der Bochumer Hochschulen

UniverCity Bochum ist der Zusammenschluss der Stadt Bochum, der Bochum Marketing GmbH, der IHK Mittleres Ruhrgebiet, des Akademischen Förderungswerkes, des Deutschen Bergbau-Museums sowie von sieben der in Bochum vertretenen Hochschulen.

Nach oben