Umschreibung

Sie studieren an der RUB und wollen ihr Studienfach oder den Studiengang wechseln? Die Studienfachberater ihres neuen Wunschstudiengangs informieren Sie über Ihre Möglichkeiten.

Folgende Fragen müssen Sie vor dem Wechsel beachten:

  • Ist das neue Fach zulassungsfrei oder zulassungsbeschränkt?
  • Werden bereits erbrachte Studienleistungen angerechnet?
  • Kann ich durch eine Anerkennung meiner bisherigen Studienleistungen in ein höheres Fachsemester im neuen Fach wechseln?
  • Bei zulassungsbeschränkten Fächern: Gilt die Zulassungsbeschränkung auch beim Wechsel in ein höheres Fachsemester?

Rechtlich gültig wird Ihr Wechsel durch die Umschreibung im Studierendensekretariat.

Neuanfang oder höheres Fachsemester?

Wenn Sie überlegen, Ihr Studienfach zu wechseln, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem Studienfachberater ihres neuen Wunschstudiengangs. Bringen Sie zu dem Termin eine Übersicht Ihrer bisher erbrachten Studienleistungen mit. Der Studienfachberater oder das Prüfungsamt kann Ihnen dann mitteilen, ob und in welcher Form Ihre Leistungen im neuen Fach anerkannt werden und vermerken dies in der Einstufungsbescheinigung.

Wechsel in ein zulassungsfreies oder zulassungsbeschränktes Fach?

Der Wechsel in ein zulassungsfreies Fach ins erste oder ein höheres Semester ist einfach: Besuchen Sie innerhalb des Rückmeldefrist das Studierendensekretariat und bringen Sie Ihren Studierendenausweis mit. Bitte überweisen Sie unbedingt vor Ihrem Besuch den Sozialbeitrag. Ohne die erfolgreiche Überweisung ist eine Umschreibung nicht möglich. Wenn Sie eine Einstufungsbescheinigung erhalten haben, bringen Sie auch diese unbedingt mit, damit Sie in das entsprechende Fachsemester eingeschrieben werden können.

Zulassungsbeschränkte Fächer

Wenn Sie in ein zulassungsbeschränktes Fach wechseln wollen, klären Sie bitte vorab mit dem Studienfachberater, ob Sie sich bewerben müssen. Für den Wechsel in das erste Fachsemester ist eine Online-Bewerbung über das Portal der RUB zwingend notwendig. Beachten Sie auch die Bewerbungsfristen am 15. Juli beziehungsweise am 15. Januar. Sie haben in der Zeit, in der Sie bereits eingeschrieben sind, keine Wartesemester gesammelt. Wenn Sie eine Zusage erhalten, finden Sie alle weiteren Informationen in Ihrem Zulassungsbescheid.

Bei einem Wechsel in ein höheres Fachsemester in ein zulassungsbeschränktes Fach kann auch eine Online-Bewerbung über das Portal der RUB notwendig sein. Klären Sie dies bitte rechtzeitig mit dem Studienfachberater.

Studierendensekretariat

Studierenden-Service-Center (SSC)
Ebene 0, Raum 229
Tel.: 0234-32-22945

Kontaktformular auf der Homepage

Öffnungszeiten

  • Montag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 15.00 Uhr
  • Dienstag: 9.00 bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 15.00 Uhr
  • Donnerstag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 15.00 Uhr
  • Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr

Anmeldung: Die Sprechstunde ist offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im SSC ziehen Sie bitte zuerst eine Wartemarke an der Rezeption auf der Ebene 0. Wenn Sie an der Reihe sind, erscheint Ihre Nummer auf dem Monitor im Wartebereich.

Nach oben