Forschungsportal

Universitätsprogramme − Prämien für die Forschung

Leistungsstark in der Forschung, reformfreudig in der Lehre, international vernetzt - das ist die RUB.

Deshalb unterstützt die Universität Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die dazu beitragen, die Ruhr-Universität in Forschung und Lehre weltweit sichtbarer werden zu lassen.

Sie können Prämien erhalten, wenn sie herausragende Forschungsprojekte einwerben, zur Vollantragstellung für DFG-Verbundprojekte aufgefordert werden, große internationale Tagungen organisieren oder Humboldt-Gastwissenschaftlerinnen und -Gastwissenschaftlerbetreuen.

Universitätsprämien für die Forschung

  • AvH-Prämie
    Anwerbung und Betreuung eines Forschungspreisträgers/einer Forschungspreisträgerin der Alexander von Humboldt- oder einer Stipendiatin/eines Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung
  • ERC-Prämie
    Einwerbung eines ERC Starting, Consolidator oder Advanced Grants
  • Forschergruppen-Prämie
    Aufforderung zum Vollantrag zur Einrichtung einer Forschergruppe
  • GRK-Prämie
    Aufforderung zum Vollantrag zur Einrichtung eines Graduiertenkollegs
  • Marie Curie-Prämie
    Einwerbung eines International Training Networkds in den Marie Skłodowska-Curie-Maßnahmen der EU
  • Novizenprämie
    Erfolgreicher Erstantrag bei der DFG
  • SFB-Prämie
    Aufforderung zum Vollantrag zur Einrichtung eines Sonderforschungsbereichs
  • Veranstaltungsprämie
    Durchführung von Tagungen, Konferenzen und Symposien mit internationaler Beteiligung an der RUB
  • Verbundprojekt-Prämie
    Einwerbung eines Verbundprojekts als Koordinator/Koordinatorin im Rahmen von ‚Horizont 2020‘ der EU
Formulare
Nach oben