Initiativen in der OASE

Bis zum Beginn der Corona-Pandemie trafen sich in der OASE Initiativen um sich auszutauschen, gemeinsam aktiv zu sein oder zu entspannen.

Derzeit finden in den Räumlichkeiten der Oase ausschließlich ausgewählte Sprechstunden, Workshops und Kurse für Studierende und Studieninteressierte statt.

Dies ist bei den weiterführenden Informationen des jeweiligen Angebots vermerkt. Sollten Sie unsicher sein, wenden Sie sich jederzeit an die Ansprechperson.

KAlender: Veranstaltungen für Studierende

Die Treffen der Initiativen finden seit Beginn der Pandemie zumeist in anderem Rahmen statt. Informationen finden Sie bei den jeweiligen Angebotsbeschreibungen.

Improtheater, Spieleabend oder Tanzgruppe – in diesen Gruppen werden Kreativität und Spieltrieb ausgelebt.

Studierende und Externe nutzen die Räume der OASE, um gemeinsam zu meditieren und zur Ruhe zu kommen.

Vielfältiges politisches und gesellschaftliches Engagement steht im Mittelpunkt der Arbeit der Initiativen.

Die Treffen der Gruppe LGBTIQ* „Queer an der RUB – für alle RUB-Angehörigen“ finden in einem geschützten und wertschätzenden Raum statt.

To top