Studium/ Vor dem Studium

Datenschutzhinweise der Jungen Uni

DATENSCHUTZ AN DER RUB

Diese Datenschutzerklärung (Stand Mai 2018) gilt für den zentralen Teil der Webseiten der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Auf dezentralen Seiten (auch www.ruhr-uni-bochum.de bzw. www.rub.de) gelten z. T. andere Datenschutzbedingungen, diese werden dort gesondert aufgeführt.

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Dr. Kai-Uwe Loser
Universitätsstraße 150
44780 Bochum
Telefon: +49 234 32 28720
E-Mail: dsb@rub.de

In Ergänzung zur Datenschutzerklärung der RUB:

JUNGEN UNI: KONTAKTAUFNAHME UND DATENVERARBEITUNG

Für Ihre Kontaktaufnahme mit der Jungen Uni bieten wir Ihnen verschiedene Zugangsmöglichkeiten über Kontaktformulare, Anmeldeformulare oder die Nutzung von E-Mail-Adressen. Sofern Sie diese Kontakte nutzen, erfolgt die Eingabe personenbezogener Daten auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Dies betrifft zum Beispiel Anfragen via E-Mail oder Kontaktformular, Anmeldungen zu Schulprojekten und Beratungsangeboten, Bestellungen von Informationsmaterial oder auch Newsletter-Abonnements.

Hier können gespeichert werden:

  • Anrede
  • Name
  • Vorname
  • E-Mail Adresse
  • Straße
  • Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Telefonnummer
  • Betreff
  • Ihre Nachricht

Bei Anmeldungen zu Schulprojekten zusätzlich:

  • Ihr gewünschtes Schulprojekt/Beratungsangebot
  • Geburtsjahr
  • Jahr der Teilnahme am Schulprojekt/Beratungsangebot

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, über ein Kontaktformular oder Anmeldeformular sowie bei Bestellungen müssen die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten gespeichert werden, damit wir Ihrem Anliegen entgegenkommen können.
Personen unter 16 Jahren sollten keine personenbezogenen Daten übermitteln, es sei denn, die Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten (Träger der elterlichen Verantwortung) wurde erteilt. Die Zustimmung muss dann ausdrücklich im Anmeldeformular vermerkt sein.

Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck (Anfragen via E-Mail oder Kontaktformular, Anmeldungen zu Schulprojekten und Beratungsangeboten, Bestellungen von Informationsmaterial oder auch Newsletter-Abonnements).

Die anfallenden personenbezogenen Daten löschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr für den von Ihnen verfolgten Zweck oder im Zusammenhang mit damit ausgelösten Verwaltungsvorgängen und den hierfür geltenden Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

Hinweise zu unserer Beratung per WhatsApp

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Die Daten aus dem WhatsApp-Chat werden unmittelbar nach der Unterhaltung aus unserem System gelöscht und es werden weder Ihr Name noch Ihre Telefonnummer gespeichert.

Doch obwohl die Daten via WhatsApp mittlerweile Ende-zu-Ende verschlüsselt übertragen werden, wissen wir nicht, wie WhatsApp mit den Informationen umgeht.

Daher möchten wir Sie im Vorfeld dafür sensibilisieren und Sie bitten, uns keine persönlichen Informationen wie etwa Ihre Anschrift oder Ihr Geburtsdatum mitzuteilen.

Hier bieten sich andere Kommunikationswege, wie eine E-Mail oder ein Telefonat an:

Informations- und Beratungsbüro

Tel.: 0 234 32-27525
E-Mail: jungeuni@rub.de

To top