Studium/ Vor dem Studium
Maustag
Ein Kind zeigt ein selbstgemaltes Bild von einem Maulwurf auf einer Rakete.
Die Maus und ihre Freunde laden zum Mitmachen und Experimentieren ein.

Maustag an der RUB

Die RUB lädt kleine Maus-Fans ein, in spannenden Workshops und Experimenten wissenschaftlichen Fragen auf den Grund zu gehen.

Kurzinfo

Was erwartet die Kinder beim Maustag?

Beim Maustag erwartet neugierige Maus-Fans ein buntes Mitmach-Programm und ein exklusiver Blick hinter die Kulissen von Forschungseinrichtungen der RUB. Sie forschen gemeinsamen zu Fragen wie: Was ist eine Entlötlitze? Wie sehen Atome aus? Wie lernen Roboter Objekte zu erkennen und zu greifen?

Welche Fakultäten sich am Maustag beteiligen und für welche Workshops die Besucherinnen und Besucher sich anmelden können, entnehmen Sie der Veranstaltungswebseite.

Wie oft, wann und wo? Jedes Jahr am 3. Oktober heißt es deutschlandweit in vielen Unternehmen und Einrichtungen „Türen auf für die Maus“ – auch an der RUB.

Wer kann teilnehmen? Beim Maustag an der RUB gibt es Projekte für Kinder von 4 bis 12 Jahren und ihre Eltern. Die genaue Altersempfehlung der einzelnen Projekte entnehmen Sie der Webseite des Maus-Türöffnertages. Auch Presse und Medien sind eingeladen, die Aktionen zu besuchen.

Dauer der Veranstaltung: Die Veranstaltung findet jedes Jahr am Vormittag des 3. Oktober statt.

Anmeldung und Kosten: Der Maustag ist kostenfrei, eine Anmeldung ist teilweise notwendig. Die Mailadressen für die Anmeldung entnehmen Sie der Veranstaltungswebseite.

Hintergrund zum Maustag

Seit 2011 öffnen Labore, Museen, Fabriken und viele andere Einrichtungen in ganz Deutschland ihre Türen für die Maus-Fans.

Kontakt

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Rote Markierung wird in einem Kalender eingetragen
Was findet demnächst statt?
Angebote für Kindergarten, Grundschule und Unterstufe
Nach oben