Unterstützt durch

Stipendiaten im Gespräch: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Stipendiaten im Gespräch: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Stipendiaten im Gespräch: Rosa-Luxemburg-Stiftung

Am Tag des Stipendiums und zum Auftakt der TalentTage Ruhr veranstalteten die Talentscouts der RUB am 16. September 2020 eine weitere Austauschveranstaltung aus der Veranstaltungsreihe Stipendiaten im Gespräch. Dieses Mal informierten Jacob Time und Andrea Schlosser, Stipendiat und Stipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung, zu ihrem Stipendienwerk und den Zugangsvoraussetzungen für ein Stipendium. Zudem berichteten sie von ihren eigenen Erfahrungen auf dem Weg zum Stipendium bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung. 17 interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Studierende nahmen an der digitalen Austauschplattform teil. Im Anschluss an die Erfahrungsberichte von Jacob Time und Andrea Schlosser konnten sie ihre Fragen zur Stiftung, dem Bewerbungsprozess und den Auswahlgesprächen stellen.

Zeitgleich fanden anlässlich des Tag des Stipendiums an Hochschulen in ganz NRW digitale Austauschveranstaltungen zu den 13 großen Begabtenförderwerken in Deutschland statt, allesamt organisiert von den jeweiligen Talentscouting-Teams.

Die Veranstaltung ist Teil des Ruhr Futur-Projektes Stipendienkultur Ruhr, gefördert von der Stiftung Mercator.

Übersicht Aktuelles
Nach oben