Kurzprofil Master of Education

In diesem Studiengang erwerben Sie alle wichtigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um den schulischen Sportunterricht selbstständig zu gestalten - von der eigenen Bewegungskompetenz bis zu den Möglichkeiten, Leistung zu beurteilen.

sportwiss Zeit stoppen Wasser
Am Rand eines Schwimmbeckens stoppt ein Mann mit einer Stoppuhr die Zeit.

Wichtige Eckdaten

  • Sport und ein zweites, bereits im Bachelorstudium absolviertes Studienfach in gleichem Umfang
  • Studien in Bildungswissenschaften
  • Praxissemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Beginn im Winter- und Sommersemester
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • erforderliche Studien- und Prüfungsleistungen: 120 Credit Points (CP) laut European Credit Transfer System (ECTS)
  • je 29 CP entfallen auf die Studien- und Prüfungsleistungen im Fach Sport und im zweiten Fach, 20 CP auf das Studium der Bildungswissenschaften, 25 CP auf das Praxissemester und 17 CP auf die Masterarbeit

Kompetenzen vertiefen

Die Basis für die Lehrtätigkeit haben Sie bereits im Bachelor of Arts-Studium erworben; nun geht es darum, diese Kompetenzen zu vertiefen. Das Studium versetzt Sie in die Lage, Unterrichtsinhalte zielgerichtet zu konzipieren und zu inszenieren. Es stärkt Ihre Bewegungskompetenz und Ihre didaktisch-methodischen Fähigkeiten.

Unterricht planen, Leistung beurteilen

Im Masterstudium lernen Sie, wie sich motorische Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen fördern lässt; Sie erwerben Kompetenzen zur Unterrichtsplanung, -durchführung und -auswertung und zum Erfassen und Beurteilen von Leistungen. Ferner machen Sie sich mit Rahmenvorgaben und Lehrplänen sowie Erlassen und Verordnungen im Bereich Schule vertraut.

Zurück zur Übersicht
Nach oben