Studium
eLearning
eLearning

E-Learning - Online (unterstützt) studieren

Dank den E-Learning-Angeboten der RUB können Studierende online auf Studieninhalte zugreifen, Aufgaben bearbeiten, (Selbstlern-)Tests absolvieren und mit Kommilitonen diskutieren. Das Angebot soll das Präsenzstudium natürlich nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen.

„E-Learning" umfasst neben der Lernplattform Moodle auch Angebote wie Online-Meetings, Abstimmungs-Tools, Lehr-/Lernvideos, virtuelle Touren, elektronische Tafeln, Videoaufzeichnungen, Quiz und Tests oder Gamifizierungselemente.

Drei Universitäten in der Tasche

Auf dem Online-Campus der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) lassen sich die drei Universitäten Dortmund, Bochum und Duisburg-Essen praktisch „mit nach Hause“ nehmen. Hier fungiert die Lernplattform Moodle als übergreifendes und kooperierendes Element: Die Moodle-Kurse der teilnehmenden Lehrveranstaltungen sind für alle Studierenden der UA Ruhr zugänglich.

Zum Mitmachen

Im Bereich E-Learning an der RUB sind auch studentische Ideen gefragt: Als eTutoren im Modul eTutoring helfen Studierende den Lehrenden bei der Online-Umsetzung von elektronischen Inhalten. Darüber hinaus sind studentische Mitarbeiter im E-Learning-Team der RUB in den Projekten eTeam Digitalisierung beratend für alle Lehrenden unserer Universität tätig. Im eLearning-Wettbewerb 5x5000 sind Studierende und Lehrende jedes Semester aufgerufen, gemeinsam neue E-Learning-Ideen einzureichen und die besten dann mit einem Preisgeld umzusetzen.

Lernplattform Moodle
Lerngruppenfinder Learn2Gether
Studentische Unterstützung und Hilfe in Sachen E-Learning rund ums Studium an der RUB
Lern- und Lehrangebote an der RUB
Nach oben