Psychologische Studienberatung
Strategie Ziel
Tafel mit schematischer Darstellung einer Strategie, die in Stufen zum Ziel führt.

Endspurt – Studienabschluss-Coaching

Das Studienabschluss-Coaching richtet sich an Studierende der RUB, die sich im höheren Semester oder in der Studienabschluss-Phase befinden und ihre Studiensituation verändern wollen. Das Coaching wird als Einzel- und Gruppencoaching angeboten.

Ist das Endspurt-Coaching richtig für mich?

  • Haben Sie Schwierigkeiten, das Studium erfolgreich abzuschließen?
  • Halten Hindernisse Sie vom Weg ab?
  • Schwanken Sie zwischen dem Gefühl von „Aufgeben“ und „Durchstarten“?
  • Wünschen Sie sich Unterstützung, um das Studium zu beenden?

Wenn Sie einige dieser Fragen bejahen können, bietet Ihnen das Coaching die Möglichkeit, Ihre derzeitige Studiensituation zu betrachten und nächste Teilziele zu finden, um dem Ziel Studienabschluss näherzukommen.

Mögliche Themen

  • Bestandsaufnahme der Studiensituation
    Wo stehe ich derzeit? Was habe ich bereits geschafft? Was liegt noch vor mir?
  • Eröffnung neuer Blickwinkel
    Könnte man die Situation auch aus einer anderen Perspektive betrachten?
  • Stärkung persönlicher Ressourcen
    Was sind meine persönlichen Ressourcen? Was kann ich gut? Wer und was unterstützt mich?
  • Erarbeitung verschiedener Lösungsmöglichkeiten
    Welche Lösungsmöglichkeiten sind denkbar?
  • Begleitung bei Entscheidungsprozessen
    Was macht es gerade so schwer, mich zu entscheiden? Wie habe ich bisher in meinem Leben Entscheidungen getroffen?
  • Entwicklung beruflicher Perspektiven
    Welche Vorstellungen und Träume habe ich für die Zeit nach dem Studium?
  • Vereinbarung konkreter Ziele und Planung der nächsten Schritte
    Was könnten konkret nächste realistische Schritte sein?
  • Optimierung der Lern- und Arbeitsweise
    Wie lerne ich? Was davon möchte ich beibehalten und was verändern?

Ablauf der Coachings

Das Coaching soll dazu ermutigen, trotz derzeitiger Schwierigkeiten oder Hindernisse nach Lösungen Ausschau zu halten. Dabei geht es auch darum, Möglichkeiten auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln, denn:

Eine Erfahrung kann man sich nicht ersitzen

M. Nabeshuber

Im Mittelpunkt jedes Coachings steht das persönliche Anliegen, und damit auch die individuell passenden Wege.

Bei einem ersten Termin wird entschieden, ob Sie im Einzel- oder Gruppencoaching besser aufgehoben sind.

Einzelcoaching oder Gruppencoaching

Informationen zum Einzelcoaching

Nach einem ersten Klärungsgespräch können weitere Termine vereinbart werden. Es werden hierbei individuell Termine abgesprochen, in denen wir an Ihrem konkreten Anliegen arbeiten und nächste Schritte vereinbaren.

Einen Termin hierfür erhalten Sie auf Anfrage über endspurt@rub.de

O-Töne von Teilnehmenden

  • „Ich habe es mit Hilfe des Coachings geschafft, wieder glücklich mit meiner Studienwahl zu sein, weil ich wieder weiß, weshalb ich das Studium eigentlich will und was mir während des Studiums die Laune vermiest hat.“
  • „Ich bin aus den Sitzungen immer mit einem positiven Gefühl und neuem Mut herausgegangen und kann es jeder und jedem nur empfehlen.“
  • „Durch Übungen, Fragebögen und Gespräche haben wir gemeinsam Lösungsansätze entwickelt, die mir geholfen haben, mein Studium Schritt für Schritt wieder aufzunehmen. Ich habe viel über mich gelernt, weiß jetzt, wie ich mit meinen Ängsten umgehen muss und dass es nicht schlimm ist, mal nicht direkt auf Anhieb den richtigen Weg zu gehen.“
  • „Ein wichtiger Punkt im Einzelcoaching war es, die Gründe zu identifizieren, aus denen die wenigen letzten Schritte so schwer fallen.“

Informationen zum Gruppencoaching

Das Endspurtcoaching als Gruppenangebot setzt auf Austausch und Selbstreflexion.

In der Gruppe erarbeiten alle Teilnehmenden gemeinsam für sich Schritte und Teilziele, die ausprobiert werden können, um dem Studienabschluss näher zu kommen. Neben verschiedenen Themenschwerpunkten wie Zielfindung, Zeitmanagement, Arbeitsweise, Motivation und entsprechenden Übungen und Reflektionen alleine oder in der Gruppe können die Studierenden auch eigene Anliegen einbringen.

Die Gruppe bietet die Möglichkeit

  • sich mit anderen Studierenden auszutauschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden
  • von den Erfahrungen der anderen zu profitieren
  • sich gegenseitig zu unterstützen
  • gemeinsam Lösungen zu entwickeln

Eckdaten

Wann und wie oft?

Das Gruppencoaching findet 14-tägig donnerstags von 10.00 bis 11.30 statt.

Es kann an 5-10 Gruppenterminen teilgenommen werden. Voraussetzung ist hierbei eine regelmäßige Teilnahme.

Wie viele?

Die Gruppengröße beträgt bis zu 10 Teilnehmer.

Wo?

Aufgrund der gegebenen Umstände findet die Endspurt-Gruppe derzeit online statt.

Wie anmelden?
Die Gruppe ist teiloffen, zu bestimmten Zeitpunkten ist also bei freien Plätzen ein Neueinstieg möglich. Ein Neueinstieg ist nach einem Vorgespräch möglich. Einen Termin hierfür erhalten Sie auf Anfrage über endspurt@rub.de

Für wen?
Für die Teilnahme an der ENDSPURT-Gruppe ist es sinnvoll, wenn Sie sich in der Endphase Ihres Studiums (bis zu 3 Semester vor Abschluss) befinden.

O-Töne von Teilnehmenden

  • „In der Gruppe habe ich festgestellt, dass ich mit meinen Problemen nicht alleine bin.“
  • „Durch den Austausch und die Übungen in der Gruppe konnte ich mir verdeutlichen, wo ich im Studienverlauf gerade stehe, wo meine Stärken liegen und welche Hilfen ich zur Verfügung habe.“
  • „Durch die Enspurt-Gruppe habe ich das Thema Studium wieder mehr in meinen aktiven Lebensmittelpunkt gerückt.“
  • „Besonders hilfreich fand ich den Gruppenzusammenhalt und die gegenseitige Motivation.

Weitere Informationen und Kontakt

Haben Sie Interesse an dem Einzel- oder Gruppencoaching, können Sie gerne einen ersten Termin vereinbaren: Schreiben Sie dazu eine kurze E-Mail an endspurt@rub.de und nennen Sie dabei bitte kurz ihr Anliegen und eine Telefonnummer, damit wir mit Ihnen einen Termin absprechen können.

Ansprechperson und Gruppenleitung

Judith Knoche
Psychologische Studienberatung

Tel. 0234/32 23864

Email: endspurt@rub.de

Workshops und Coachings der psychologischen Studienberatung
Nach oben