Stipendienverwaltung

Ruth und Gert Massenberg-Stiftung

Die Ruth und Gert Massenberg-Stiftung fördert begabten Nachwuchs bei der Ausbildung im technologischen und naturwissenschaftlichen Bereich.

Aktualisierung

Die Ruth und Gert Massenberg-Stiftung ist eine nicht rechtsfähige gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Essen, die seit 1992 ihre gemeinnützige Tätigkeit in enger Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum in verschiedenen Förderprogrammen ausübt.

Zweck der Stiftung ist die Förderung begabten Nachwuchses deutscher Herkunft in seiner Ausbildung im technologischen und/oder naturwissenschaftlichen Bereich.

Förderprogramme der Stiftung

Reisebeihilfen für Nachwuchswissenschaftler der Ingenieur- und Naturwissenschaften

Eines der Förderprogramme der Ruth und Gert Massenberg-Stiftung ist die Gewährung von Reisebeihilfen. Diese Reisebeihilfen können Nachwuchswissenschaftlern deutscher Herkunft, einschließlich Masterstudierenden zum Besuch nationaler und internationaler Veranstaltungen (einschließlich Symposien, Workshops, Schulungen etc.) gewährt werden, sofern sie dort einen Vortrag halten oder durch eine Posterpräsentation über eigene Forschungsergebnisse berichten.

Die wichtigsten Eckdaten

  • Förderung je Einzelfall bis zu 1.250,- €
  • Bei hauptberuflich beschäftigten Antragstellern (hierunter fallen alle wissenschaftlichen Mitarbeiter mit einer vollen Stelle) werden 35 % der nachgewiesenen Reisekosten als Eigenanteil grundsätzlich in Abzug gebracht.
  • Die Antragstellung ist auf zwei Reisebeihilfen pro AntragstellerIn begrenzt.

Förderberechtigte Nachwuchswissenschaftler beantragen Reisebeihilfen über das Dekanat ihrer Fakultät an die Kanzlerin der RUB. Für 2015 steht den unten aufgeführten Fakultäten jeweils ein Betrag von 3.750,- € zur Verfügung.

Gert-Massenberg-Preis für Ingenieure / Ruth-Massenberg-Preis für Naturwissenschaftler

Seit 1993 stiftet die Ruth und Gert-Massenberg-Stiftung jährlich zwei Preise: Der Ruth Massenberg-Preis wird auf Vorschlag einer naturwissenschaftlichen Fakultät für die jeweils beste Dissertation oder Habilitation in ihrem Bereich verliehen, der Gert Massenberg-Preis an eine Preisträgerin oder einen Preisträger einer ingenieurwissenschaftlichen Fakultät geht.

Verliehen werden die mit inzwischen 3.000 Euro dotierten Preise jeweils im Rahmen des Semesterabschlusskonzertes.

Förderung im Rahmen des Bildungsfods

Die Ruth und Gert Massenberg-Stiftung fördert auch im Rahmen des RUB-Bildungsfods.

Kontakt und Ansprechpersonen

Stipendienverwaltung
SSC 0/251
44780 Bochum

Sprechstunden nach Vereinbarung.
Frau Defontaine Tel.: +49 234-32-27272
Herr Steinhoff Tel.: +49 234-32-29139

E-Mail: stipendien@uv.rub.de

Stipendienverwaltung
Nach oben