Studium/ Vor dem Studium

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür
Zwei Studierende stehen auf der Bühne im Audimax.
Zum Tag der offenen Tür lädt die RUB jedes Jahr Oberstufenschüler auf den Campus ein.

Was ist der Tag der offenen Tür?

Jedes Jahr lädt die Ruhr-Universität zum Tag der offenen Tür ein. An diesem Tag präsentieren sich alle 20 Fakultäten der RUB sowie zentrale Institute und Einrichtungen der RUB den Studierenden von morgen mit einem großen Programm.

Kurzinfo

Wann und wo? Auf dem Campus der Ruhr-Universität am 22. März 2019.

Wer kann teilnehmen? Alle Studieninteressierten, Schüler, Eltern und Lehrer sind eingeladen, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Kosten: Der Tag der offenen Tür ist kostenlos.

Programm und Downloads: Das Programmheft wird zu gegebener Zeit hier veröffentlicht, außerdem eine Checkliste zur Planung und der Campusplan.

Ansprechpartner

Christopher Krys
Tel.: 0234/32-22320
E-Mail: zsb-TdoT@ruhr-uni-bochum.de

Darum geht es beim Tag der offenen Tür

Campusführungen, allgemeine und fachliche Beratung rund um das Studium, die Gelegenheit, "Uniluft" zu schnuppern, Probevorlesungen zu besuchen, Labore zu besichtigen und sich über das breite Angebot der RUB zu informieren. Vor allem aber: Fragen stellen! So finden Schüler den Studiengang, er zu ihnen passt.

Übrigens: Das Programm wird laufend ergänzt ­– wiederkommen lohnt sich.

Studentin steht mit Schild mit der Aufschrift Medienwissenschaft vor dem Audimax der RUB.
Tag der offenen Tür
Rote Markierung wird in einem Kalender eingetragen
Was findet demnächst statt?
Nach oben