Beratung
Beratung

Das Vorstellungsgespräch

Die erste Hürde ist geschafft. Sie haben mit Ihren Bewerbungsunterlagen gepunktet und eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten. Eine gute Vorbereitung hilft, um auch im Gespräch zu überzeugen.

Wie bereite ich mich vor?

Bevor Sie zu dem Gespräch gehen, sollten Sie sich gut vorbereiten. Verschaffen Sie sich spätestens jetzt genaue Informationen über Ihren zukünftigen Arbeitgeber:

  • Wie viele Mitarbeiter hat das Unternehmen?
  • Was wird in dem Unternehmen hergestellt?
  • Welche Projekte stehen demnächst an?
  • Was ist die Philosophie des Unternehmens?

Machen Sie sich im gleichen Zuge auch Gedanken darüber, wie Sie sich in dem Unternehmen einbringen können.

Neben der inhaltlichen Vorbereitung, sollten Sie auch Ihr Auftreten planen. Ein Vorstellungsgespräch ist - wie auch die schriftliche Bewerbung - immer ein Marketing in eigner Sache.

  • Eingepflegtes Äußeres ist wichtig. Achten Sie auf Ihre Frisur und Kleidung.

Die Kleidung sollte Ihrer angestrebten Position entsprechen. Grundsätzlich gilt: lieber etwas zu schick als underdressed aufzutreten. Es empfiehlt sich z. B. ein Blazer oder ein Anzug mit Krawatte. Vermeiden Sie auffällige Farben (lieber beim ersten Mal etwas konservativer, später können Sie sich immer noch an den Kollegen orientieren; Ausnahmen bestätigen die Regel).

  • Fahren Sie früh genug los, um Verspätungen durch Staus, Pannen etc. zu vermeiden.
  • Wenn Sie einen weiten Anfahrweg haben, klären Sie vorher, ob Sie die Reisekosten ersetzt bekommen. Das spart Unstimmigkeiten im Nachhinein.

Typischer Gesprächsablauf

1. Begrüßung

2. Vorstellung der Anwesenden, Informationen zum Unternehmen sowie der zu besetzenden Stelle

3. Aufforderung an Bewerberin oder Bewerber, sich kurz vorzustellen

4. Fragen zu Ihnen und den Stationen Ihres Lebenslaufes

  • Wie sind Sie auf unser Stellenangebot aufmerksam geworden?
  • Warum haben Sie das Studienfach gewählt?
  • Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  • Was wissen Sie über unser Unternehmen?

5. Soft Skills – bitte belegen, Beispiele nennen!

  • Selbstbild/Fremdbild

Wie würden ehemalige Vorgesetzte/Kollegen Ihre Stärken beschreiben?

Nennen Sie 3 Stärken und 3 Schwächen

  • Teamfähigkeit

Teamplayer oder Teamleader

  • Leadership

Welchen Führungsstil bevorzugen Sie?

  • Selbstorganisation / Zeitmanagement

Wie gehen Sie an eine neue Aufgabe heran?

Wie gelingt es Ihnen, dass keine Arbeitsschritte vergessen werden?

  • Entscheidungsfreudigkeit

Wie sichern Sie sich bei wichtigen Entscheidungen ab?

  • Konfliktverhalten

Wie gehen Sie mit Konflikten um?

  • Belastbarkeit / Stressresistenz

Wie entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag?

5. Gehalt

  • Welche Gehaltsvorstellungen haben Sie?

6. Fragen des Bewerbers

  • Welche Einarbeitungszeit habe ich? Was sind Ihre Erwartungen an mich?
Bildliche beispielhafte Darstellung des Begriffs Sprechblasen.
Assessment Center
Career Service
Nach oben