2019_05_24_tk_internationales_176_von_190
2019_05_24_tk_internationales_176_von_190

Stipendien für internationale Studierende

Stipendien spielen in der Studiengestaltung eine wichtige Rolle. Auch für internationale Studierende mit und ohne Fluchthintergrund werden verschiedene Stipendienmöglichkeiten geboten. Das International Office wie auch das Projekt Uni ohne Grenzen sind dabei die ersten Anlaufstellen und bieten bei der Bewerbung für ein Stipendium ihre Unterstützung an.

Stipendienmöglichkeiten

Die Möglichkeiten für Stipendien sind sehr individuell. Aber nicht nur Topnoten versprechen Erfolg. Es hilft oft, alle Faktoren der eigenen Person (Herkunft, Religion, Hobbys und soziale Engagements) und des Studienfachs (Studienschwerpunkte, Fächerkombination) zu bedenken um das Ziel eines Stipendiums zu erreichen.

CHECKLISTE: STEP BY STEP ZUM STIPENDIUM

Stipendien des International Office

Das International Office vergibt zum Sommersemester 2021 vier verschiedene Stipendien an internationale Studierende.

  • Corona-Sonderstipendium für internationale Studierende
    Die Corona-Sonderstipendien betragen 400€ monatlich für die Dauer von vier Monaten.
  • Studienabschlussstipendien für internationale Studierende
    Die Studienabschlussstipendien werden für die Dauer von vier Monaten ausgezahlt. Die Höhe ist abhängig davon, ob der/die Geförderte BAföG erhält oder nicht: ohne Bafög 400€/Monat und mit Bafög: 300€/Monat.
  • Studieneinstiegsstipendien für Studierende mit Fluchthintergrund
    Die Studieneinstiegsstipendien betragen 300€ monatlich für die Dauer von sechs Monaten. Absolventen des Integra-Programms an der RUB werden bevorzugt.
  • Studienstipendien für Studierende mit Fluchthintergrund
    Die Studienstipendien werden für die Dauer von zwölf Monaten ausgezahlt. Die Höhe ist abhängig davon, ob der/die Geförderte BAföG erhält oder nicht: ohne Bafög 450€/Monat und mit Bafög: 300€/Monat.

Eine Bewerbung erfolgt ausschließlich online und ist bis zum 22. Februar 2021 möglich.

Weitere Informationen

Deutschlandstipendium an der RUB

Der Bildungsfonds der RUB ermöglicht herausragenden Studierenden, die sich auch sozial engagieren, eine Finanzierung von monatlich 300€ für maximal 12 Monate. Das sogenannte Deutschlandstipendium steht auch internationalen Studierenden der RUB offen.
Die Auswahl findet jährlich zum Wintersemester in den Fakultäten und im Rektorat statt. Die Bewerbungsfrist endet in der Regel im Mai oder Juni eines Jahres. Die Bewerbung erfolgt online.

weitere Informationen

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Der DAAD (Deutsche Akademische Austauschdienst) bietet Förderungsmöglichkeiten sowohl für Deutsche im Ausland als auch für internationale Studierende in Deutschland an. In den meisten Fällen können Studierende ab der Master-Phase gefördert werden. Es gibt jedoch auch Möglichkeiten kürzere Aufenthalte oder spezielle Projekte fördern zu lassen.
In der DAAD-Stipendiendatenbank können Sie sich informieren. Es ist ratsam sich frühzeitig (etwa ein Jahr im Voraus) um Stipendien zu bemühen.

Zum DAAD

Viele Stiftungen und Organisationen führen Förderprogramme nicht nur für deutsche und internationale Studierende, sondern auch speziell für Studierende mit Fluchthintergrund.

Beratung

Stipendienberatung

Welches Stipendium passt zu mir? Wie kann ich mich für ein Stipendium bewerben und wie verfasse ich ein Motivationsschreiben? Das International Office berät internationale Studierende rund um das Thema Stipendien

International Office

Stipendien
Nach oben