Studierendensekretariat

Studienbescheinigung

Mit einer aktuellen Studienbescheinigung – auch Immatrikulationsbescheinigung genannt – können Studierende nachweisen, dass sie ordentlich an der RUB eingeschrieben sind.

Die meisten Studierenden müssen jedes Semester ihre aktuelle Studienbescheinigung bei diversen Stellen vorlegen, etwa beim Bafög-Amt, dem Arbeitgeber oder der Krankenkasse.

So kommen Sie an Ihre Studienbescheinigung

Die Studienbescheinigung ist maschinell erstellt, es gibt keine Unterschriften oder Stempel. Ihre Studienbescheinigung für das aktuelle Semester steht im eCampus bereit, sobald Sie Ihren Sozialbetrag vollständig überwiesen haben und das Studierendensekretariat Sie zurückgemeldet hat.

  • Sie können Ihre Studienbescheinigung selbst aus eCampus herunterladen.
  • Am Infopoint der Universitätsverwaltung (UV) können Sie sich Studienbescheinigungen ausstellen lassen.
  • Sie können Ihre Studienbescheinigung per E-Mail an stud-sekretariat@uv.ruhr-uni-bochum.de anfragen. Schreiben Sie von Ihrer RUB-Mailadresse, sonst kann das Studierendensekretariat Ihr Anliegen nicht bearbeiten.
  • Aktuelle Studienbescheinigungen können Sie sogar auf dem Postweg anfragen. Senden Sie dafür Ihr Anliegen mit einem ausreichend frankierten und Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag an das Studierendensekretariat der RUB. Geben Sie Ihre Matrikelnummer an.
  • Informationen zur Rückmeldung, die Voraussetzung für die Bereitstellung ist, finden Sie auf der Seite zu Rückmeldung und Sozialbeitrag.

Sie können aus eCampus Studienbescheinigungen für jedes Semester ausdrucken, das Sie an der RUB studiert haben. Zusammengenommen werden diese in einigen Fällen auch als Studienverlaufsbescheinigung akzeptiert, die Sie sonst beim Studierendensekretariat oder beim Infopoint der UV beantragen müssten.

Die Studienbescheinigung enthält Informationen wie:

  • Ihre persönlichen Daten (Name, Geburtsdatum)
  • Ihre Matrikelnummer
  • Ihren belegten Studiengang / Ihre belegten Studiengänge
  • das Fachsemester, in welchem Sie sich befinden
  • die Anzahl der Hochschulsemester, die Sie bereits studiert haben

Ich habe den Sozialbeitrag schon überwiesen - warum kann ich mir noch immer keine Studienbescheinigungen ausdrucken?

Verschiedene Gegebenheiten können zu Problemen bei der Rückmeldung führen. Die beiden hier ausgeführten Fälle treten am häufigsten auf.

  • Möglichkeit 1: Die Frist für die Zahlung des Sozialbeitrags bezieht sich immer auf den Zahlungseingang auf das Konto der RUB. Haben Sie die Überweisung erst sehr knapp in Auftrag gegeben, ist das Geld möglicherweise nicht rechtzeitig auf dem Konto der RUB eingegangen. Damit wäre noch die Verspätungsgebühr fällig und Ihr Semesterbeitrag gilt als nicht vollständig überwiesen – das Studierendensekretariat wird sie nicht zurückmelden.
    Schauen Sie in die Kontenübersicht Beiträge und Gebühren in eCampus
  • Möglichkeit 2: Sie haben nicht Ihren persönlichen Verwendungszweck angegeben, den Sie ebenfalls bei eCampus finden. Damit muss das Studierendensekretariat Ihre Zahlung erst zuordnen, was zu Verzögerungen führen kann.
Nach oben