Aufbau des Studiums Bachelor of Science

Der Studiengang umfasst 16 Einheiten (Module), ein Praktikum sowie die Bachelorarbeit. Die ersten neun Module zählen zu den schwerpunktübergreifenden Studien. Sie liefern einen Überblick über das Fach, mögliche Berufsfelder und Schwerpunkte. Im zweiten Studienabschnitt wählen Studierende einen von drei Studienschwerpunkten oder setzen im Offenen Profil eigene Akzente.

Sportstudierende sitzen im Kreis auf einer Wiese, im Vordergrund liegen Bälle

Der Vorkurs macht Studierende fit für den erfolgreichen Studienstart. Er führt in die Sportwissenschaft ein, informiert über den Studienverlauf und vermittelt Techniken für das wissenschaftliche Arbeiten.

Luftbild vom Gebäude der Sportfakultät

Zu Beginn des Studiums geht es vor allem darum, sich einen Überblick über die vielen Facetten der Sportwissenschaft zu verschaffen. In den schwerpunktübergreifenden Modulen können Studierende herausfinden, wo ihre persönlichen Stärken und Interessen im Hinblick auf Sportarten und Tätigkeitsfelder liegen.

Ein junger Mann trägt eine Spezialbrille, um die Sehstärke zu bestimmen

Die Sportwissenschaft beschäftigt sich mit Fragen aus verschiedenen Themenfeldern, zum Beispiel: Wie verhilft man Athlet*innen dazu, ihre Leistung zu steigern? Was ist beim Planen eines Sportevents zu beachten? Je nach Interesse wählen Studierende einen von drei Schwerpunkten oder setzen im Offenen Profil eigene Akzente.

Grau ist alle Theorie! Um Einblicke in die Praxis zu gewinnen, absolvieren Studierende im Verlauf ihres Studiums ein mindestens zweimonatiges Fachpraktikum. Das Praktikum ist verpflichtend und soll in einem Sportsektor mit eindeutigem Bezug zu dem individuellen Studienprofil erfolgen.

Die schriftliche Bachelorarbeit ist neben den Modulprüfungen Teil der Bachelorprüfung. Sie soll zeigen, ob Studierende in der Lage sind, innerhalb von acht Wochen ein sportwissenschaftliches Thema mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden selbstständig zu bearbeiten.

Die Module im Detail
Was muss ich leisten?
Zurück zur Übersicht
Nach oben