Studium

Einschreibung (Immatrikulation)

Wer einen nicht zulassungsbeschränkten Studiengang belegen will oder einen Zulassungsbescheid bekommen hat, kann sich einschreiben.

Immatrikulation für Studium und Promotion

Die persönliche Immatrikulation ist für alle (zulassungsfreien und zulassungsbeschränkten) Studiengänge zum Wintersemester 2020/21 abgeschafft. Das Verfahren funktioniert online. Nach erfolgter Zulassung oder zur Einschreibung in einem zulassungsfreien Studiengang muss zwingend die Online-Einschreibung durchgeführt werden.

Nachdem wir Sie eingeschrieben haben, erhalten Sie alle weiteren Informationen zur Zahlung des Sozialbeitrages, Nutzung der Onlinedienste etc. via Mail. Erst ab dem Zeitpunkt sind Sie offiziell RUB-Studierende(r).

Einschreibung online

Wer einen Studienplatz in einem zulassungsbeschränkten Studiengang bekommen hat, erhält einen Zulassungsbescheid. Dort sind die Fristen für die Online-Einschreibung vermerkt. Auch ausländische Studienbewerber bekommen ihre Einschreibfristen im Zulassungsbescheid mitgeteilt.

Die in der Online-Einschreibug von Ihnen gemachten Angaben werden anhand der von Ihnen eingereichten Unterlagen im PDF-Format überprüft und gegebenenfalls korrigiert. Die Ruhr-Universität behält sich gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt die Aufforderung zur Vorlage der für Einschreibung eingereichten Unterlagen im Original zur Überprüfung vor.

Einschreibung als Gast- und Zweithörer

Die Einschreibung für Gast- und Zweithörer findet während bestimmter Fristen statt (außer bei zulassungsbeschränkten Studiengängen, für die die persönlichen Einschreibtermine in der Zulassung mitgeteilt werden).

Gasthörer melden sich bitte per Mail bei der Zulassungsstelle. Die Gasthörergebühr beträgt pro Semester 100 Euro.

Zweithörer schicken für die Rückmeldung bitte eine E-Mail mit der Studienbescheinigung des jeweiligen Semesters ihrer Erst-Universität als PDF an stud-sekretariat@uv.rub.de.

Bewerbung und Einschreibung
Nach oben