Studium

Zulassung

Sprung auf dem Campus
Sprung auf dem Campus

Stets aktuelle Informationen über den Stand des Zulassungsverfahrens bekommen Studienbewerber über das Infoportal Zulassung. Hier rufen Sie alle Informationen zum Stand Ihrer Bewerbung online ab.

Immer auf dem Laufenden

Zulassungsbescheide werden nach der Durchführung des Zulassungsverfahrens im Infoportal Zulassung zum Download bereitgestellt und müssen innerhalb einer Frist angenommen werden. Ablehnungsbescheide werden nach Abschluss des Zulassungsverfahren ebenfalls im Infoportal Zulassung zum Download bereitgestellt.

Infoportal Zulassung

Der Zulassungsbescheid

Mit Zulassungsbescheiden werden Bewerbern Studienplätze angeboten. Jeder Bescheid enthält eine verbindliche Frist, innerhalb welcher der Studienplatz angenommen werden muss. Andernfalls verfällt das Angebot. Außerdem steht in der Zulassung die Frist, in der sich der Bewerber – wenn er den Studienplatz annimmt – persönlich einschreiben muss.

Angebote online annehmen oder ablehnen

Bewerber geben nach der Zulassung online an, ob sie den oder die Studienplätze annehmen oder zurückgeben möchten. So ist auch die RUB immer auf dem aktuellen Stand über die noch zu vergebenden Studienplätze. Schon früh beginnt daher in Bochum ein dynamisches Nachrückverfahren, das dafür sorgt, dass kein gewünschter Studienplatz unbesetzt bleibt.

Schnelle Zusage für die besten Bewerber

Eine weitere Bochumer Besonderheit: In zulassungsbeschränkten Studiengängen kann die Universität eigentlich erst nach Ablauf einer bundesweit einheitlichen Bewerbungsfrist eine Mitteilung zur Zulassung an die Studieninteressierten schicken. Die RUB führte daher eine Besten-Regelung ein: Bewerbern mit sehr guten Abiturnoten wird direkt nach Eingang ihrer Bewerbung ein Studienplatz angeboten, auch wenn die Frist noch nicht abgelaufen ist. Das erspart Mehrfachbewerbungen an unterschiedlichen Hochschulen aus Unsicherheit darüber, ob die Studienplatzbewerbung Erfolg haben wird.

Losverfahren

Bleiben nach Abschluss des "normalen" Zulassungsverfahrens noch Studienplätze in zulassungsbeschränkten Fächern frei, werden diese Plätze verlost.

Zu den Losverfahren

Für das Losverfahren der RUB ist eine gesonderte Bewerbung notwendig, die nur innerhalb bestimmter Fristen möglich ist:

  • zum Wintersemester 15. September bis 15. Oktober
  • zum Sommersemester 15. März bis 31. März

Losverfahren Hochschulstart
Zusätzlich zum RUB-Losverfahren werden in einigen Fächern Studienplätze über die sogenannten Clearingverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) vergeben. Auch für diese Clearingverfahren sind gesonderte Bewerbungen notwendig, die Bewerbungsfrist endet früher.

  • zum Wintersemester: 30. August bis 3. September (Clearingverfahren I) und 23. September bis 28. September (Clearingverfahren II)
  • zum Sommersemester: 2. März bis 6. März (Clearingverfahren I) und 24. März bis 29. März (Clearingverfahren II)

Es ist sowohl möglich, sich nur für ein Losverfahren oder auch für alle angebotenen Losverfahren zu bewerben.

Bewerbungshotline

Tel.: +49 234 32 26644

oder per E-Mail: zulassungsstelle@uv.rub.de

Nach der Zulassung
Nach oben