Psychologische Studienberatung

Workshops und Coachings der psychologischen Studienberatung

Bei Schwierigkeiten rund um das Studium hilft oft der Austausch in Gruppen. Es werden Strategien vermittelt und gemeinsam Lösungsansätze gefunden. Unsere Gruppenangebote finden derzeit im Onlineformat statt.

Gemeinsam stark: gegen Depressionen und Ängste

Diese Gruppe trifft sich monatlich jeden 2. Donnerstag von 10-12 Uhr über Zoom. Einstieg ist nach einem Vorgespräch jederzeit möglich.

Begleitung beim Studieneinstieg?

Das Peer-to-Peer basierte Mentoring-Programm P2P-Inklusiv vermittelt Studierende und Studieninteressierte mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung an erfahrene RUB-Studierende, die vor nicht allzu langer Zeit vor ähnlichen Herausforderungen standen und wissen, worauf es in schwierigen Situationen ankommt.

Infos für Mentees und Mentor*innen

Anmeldung / Gruppenstart verpasst?

Schreiben Sie uns trotzdem an! Wir lassen in vielen Fällen auch nach dem ersten Termin Teilnehmer*innen zu, wenn ein Workshop noch Kapazitäten hat. Dazu führen wir laufend Interessent*innen-Listen.

Unser Beratungsangebot

Unsicher, welches das richtige Angebot ist? Das Team der Psychologischen Studienberatung hilft nicht nur bei Problemen rund ums Studium und weiteren psychischen Belastungen weiter, sondern berät auch zum Workshop- und Coachingangebot.

Beratung und Sprechstunden

Alle Veranstaltungen, Coachings und Gruppen

Hier finden Sie alle Angebote der Psychologischen Beratung in der Übersicht. Wann Sie sich zu den semesterbegleitende Gruppen und kompakten Workshops anmelden können, erfahren Sie auf der jeweiligen Seite.

Fehlender Antrieb, Selbstzweifel und Überforderungsgefühle können das Studium manchmal unmöglich erscheinen lassen.

Trauer erlebt jede*r auf seine Weise. Der bewusste Umgang mit diesem wichtigen Prozess hilft, Emotionen zu verstehen und einzuordnen. Darum lautet der Titel dieses Workshops: „Trauer ist die Lösung, nicht das Problem!"

Studierender am Schreibtisch

Dieser Workshop soll helfen, einen Blick hinter die eigenen Kulissen zu werfen und die eigenen Beweggründe zu verstehen.

Studium_Studentinnen_Forum_Audimax

Hier können die Teilnehmerinnen Unsicherheiten und Hürden im Studium zur Sprache bringen und gemeinsam Lösungen entwickeln.

Schriftzug Inklusion mit den eingebundenen Worten miteinander füreinander

Das Mentoring-Programm P2P-Inklusiv vermittelt an Studieninteressierte oder -anfänger*innen mit Behinderung und/oder chronische Erkrankung erfahrene Studierende, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen und gerne weitergeben wie Sie selbst Ihr Studium mit Beeinträchtigung und/oder Erkrankung gestalten.

In dieser Gruppe werden individuelle Ängste im Zusammenhang mit Prüfungen analysiert und Strategien zur aktiven Bewältigung erarbeitet. Alle Teilnehmenden tauschen sich untereinander aus.

Lampenfieber und Prüfungsangst? Wie man einen kühlen Kopf behält und die nächste Präsentation ein voller Erfolg wird.

Dieses Online-Seminar beschäftigt sich mit dem Thema Prokrastination und gibt einen Überblick über die Ursachen und Folgen von chronischem Aufschieben.

Aufschiebeverhalten bei Prüfungen, Abschlussarbeiten und Präsentationen. Dieser Workshop soll helfen, einen Blick hinter die eigenen Kulissen zu werfen und die eigenen Beweggründe zu verstehen.

Tafel mit schematischer Darstellung einer Strategie, die in Stufen zum Ziel führt.

Das Studienabschluss-Coaching als Einzel- und Gruppenangebot richtet sich an Studierende der RUB, die sich im höheren Semester oder in der Studienabschluss-Phase befinden und ihre Studiensituation verändern wollen.

Handschlag im Team

In dieser Workshopreihe mit Elementen von Embodiment (Kognitionswissenschaft) und Psychodrama (Psychotherapie) geht es darum, eigene Stärken zu entdecken und sich seiner inneren Kraft bewusst zu werden.

Workshops und Coachings für Studierende
Zu den Angeboten
Psychologische Studienberatung
Übersicht
Nach oben